islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Übersetzung von Duas und Sures

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
onur40k




Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 06.12.2011
Beiträge: 4


turkey.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 00:19    Übersetzung von Duas und Sures Antworten mit ZitatNach oben

Selamu Aleykum

Ich hab kein ausgeprägtes türkisch um die duas uns sures zu übersetzen
,daher würd ich euch bitten wenn ihr die vollen bedeutungen von den folgenden sures und duas wisst mir mitzuteilen

Kunut duas 1u.2
fil suresi
kureys suresi
maun suresi

ich danke euch fürde jede hilfe Smile)
(P.S: Ich hab diesen Beitrag auch vershenlich an einem falschen thread veröffentlicht und hoffe das ihr es mir nicht zu übel nimmt)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14556
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2011 01:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

"Kunut duas 1u.2" - Damit kann ich leider nicht viel anfangen. Sind damit die Gebete eins und zwei gemeint?! Darüber findest du nichts Konkretes im Koran. Kannst hingegen hier mehr finden:
http://islam.de/27.php
Aber dabei ist zu beachten, dass diese Aussage:
« islam.de » hat folgendes geschrieben:
"Der Koran schreibt dem Gläubigen das Pflichtgebet zu fünf bestimmten Tageszeiten vor."

so einfach nur falsch ist. Denn im Koran wirst du keine Vorgaben für fünf tägliche Pflichtgebete finden.

"fil suresi" ist Sure 105 - Der Elefant - al-fil
"kureys suresi" ist Sure 106 - Quraisch - Qurayš
"maun suresi" ist Sure 107 - Die Hilfeleistung - al-mā'ūn
(Dies sind allesamt Suren aus mekkanischer Zeit. Sie stammen allesamt aus der Frühzeit der "Offenbarungen", laut dem Koranforscher Theodor Nöldeke aus der ersten von drei mekkanischen Phasen. Diese Phasen wurden nach dem geschichtlichen Ablauf sowie dem sprachlichen Stil definiert. Das aber nur am Rande.)

Zu den oben genannten Suren findest du das Folgende in unserem Koran-Blog:
Zitat:
Die frühe Mekkanische Sure 105, „Der Elefant“, bezieht sich auf ein Ereignis, welches im Jahre 570 stattgefunden haben soll, im Geburtsjahr von Mohammed. Der jemenitisch-christliche Herrscher Abrahah führte eine Kampftruppe auf die Arabische Halbinsel (eine Kampftruppe, welche Elefanten enthielt), um die Ka’bah in Mekka zu zerstören. Die Wächter der Ka’bah konnten keine Verteidigung gewährleisten, aber Allah entsandte Schwärme von Vögeln, die die Eindringlinge mit Steinen bewarfen (Verse 3-4). Hier wird erneut die Idee bekräftigt, daß der Gehorsams gegenüber Allah weltlichen Erfolg und Wohlstand, der Ungehorsam gegenüber Allah weltlichen Ruin mit sich bringen würde.

Sure 106, „Die Kuraisch“, ruft den heidnischen, arabischen Stamm von Mekka, die Kuraisch (ein Stamm, in dem Mohammed Mitglied gewesen ist und die als Wächter der Ka’bah agierten – zu diesem Zeitpunkt ein heidnischer Schrein), dazu auf, den eigentlichen Herrn des Schreines anzubeten - Allah (Vers 3).

Sure 107, „Almosen geben“ beschimpft diejenigen, die das kommende Urteil leugnen (Vers 1) und schlecht zu den Waisen und den Bedürftigen sind (Vers 2) und das Gebet vernachlässigen (Vers 5).

http://www.islam-deutschland.info/kblog/97-114.php

Aber auch hier kannst du fündig werden (wie @Lotte schon vorgeschlagen hatte):
www.koransuren.de

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
onur40k




Geschlecht:
Alter: 24
Anmeldungsdatum: 06.12.2011
Beiträge: 4


turkey.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2012 00:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich danke dir Tausendmal , möge Allah für dein Wissen und deine Hilfsbereitschaft gnädig sein Smile))
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
brightsideoflife




Geschlecht:
Alter: 51
Anmeldungsdatum: 30.09.2011
Beiträge: 1532


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2012 17:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Onur40k,

Irrtum, nach islamischer Mehrheitsauffassung ist Allah nie einem Ungläubigen gnädig, auch nicht Mutter Theresa.
Statt dessen ist er letztlich jedem Muslim gnädig (da für ihn die Hölle nur zeitlich ist), so z.B. dem millionenfachen Mörder Tamerlan (Timur Lenk).
Das ist es ja, was diese Religion einem Menschen mit normalem ethischem Kompass u.a. so sympathisch macht Very Happy

_________________
Das dritte und vierte Jahrzehnt des 21. Jahrhundert werden Dekaden der Aufklärung sein - sonst werden sie möglicherweise gar nicht sein. (sehr frei nach André Malraux)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
KarlMartell





Alter: 57
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 20.02.2012 18:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

doch, er kann gnaedig sein, indem er den Kafir zum Islam fuehrt. Ich nehme an, Onur40k wollte mit seinem Post diesen Wunsch fuer BEC ausdruecken.
_________________
Gruss
KarlMartell
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Naveed123




Geschlecht:
Alter: 29
Anmeldungsdatum: 05.09.2013
Beiträge: 1


malta.gif

BeitragVerfasst am: 05.09.2013 09:24    poosting coomments................ Antworten mit ZitatNach oben

Allah für dein Wissen und deine Hilfsbereitschaft gnädig sein
_________________
Go through the 312-50 design tutorial and 642-611 guide to learnuseful web design skills. Become expert in web design with 200-001 braindumps online course.For more information about this product visit Youtube and also visit Facebook ,best of luck.


Zuletzt bearbeitet von Naveed123 am 26.07.2014 12:12, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Amavida






Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 2228


blank.gif

BeitragVerfasst am: 05.09.2013 14:39    Re: poosting coomments................ Antworten mit ZitatNach oben

« Naveed123 » hat folgendes geschrieben:
Allah für dein Wissen und deine Hilfsbereitschaft gnädig sein


Question gruebel

_________________

http://boxvogel.blogspot.de/
http://www.islaminstitut.de/
http://www.atheismus-info.de/

Falsche Ansichten zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als sie zu verteidigen.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0616s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]