islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Wie beurteilt Ihr die Lebensweise Mohammeds?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: ie berurteilt Ihr die Lebensweise Mohammeds?

Er ist ein kriegerischer Massenmörder und Fanatiker gewesen?
65%
 65%  [ 173 ]
Er war Anführer eines Nomadenheeres und hat nur Verteidigungskriege geführt.
2%
 2%  [ 6 ]
Er ist ein barmherziger Gelehrte und Gesandte Gottes gewesen.
32%
 32%  [ 87 ]
Stimmen insgesamt : 266


Autor Nachricht
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 18.05.2013 01:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« 1996pakos » hat folgendes geschrieben:
Der Prophet Mohammed saw hat kriegt geführt wie jeder nicht verblendete Islam Hasser es weis wurde der Prophet in Mekka auf schlimmste verfolgt und auch seine Anhänger. Also wie ich die meisten höre ist es verboten sich zu verteildigen weil sonst ist man ein thyran? Die Hälfte versteht den quran nicht mehr also ich meine die Muslime aber die Christen sehen wie sich die Muslime sich verhalten und schieben die schuld dann auf den quran aber wenn ihr ehrlich seit bilden sich viele die Meinung über den Islam wegen den Medien der Prophet hat seine feinde am leben gelsassen wenn sie bei der Kriegszeit gesagt haben o Mohammed verschohne uns und er verschohnte sie immer

PS: kann noch viel mehr schreiben aber sorry schreibe mit meinem Handy also sind auch viele rechtschreib Fehler drin


Hi,

hat Dir das Dein Imam des Vertrauens erzählt? Die Wissenschaften sagen hier jedoch etwas anderes, liebes neues Forenmitglied. Erst als Mohammed massiv unter den Polytheisten für seine Ideologie zu missionieren begann (mit wenig Erfolg) und sich sein Verhalten den Nichtmuslimen gegenüber änderte, wurde er offen angefeindet und musste Mekka verlassen.
Wie erklärst Du Dir die feigen, von Mohammed in Auftrag gegebenen Morde an Asma bin't Marwan und Abu Afak? So hatte es die Dichterin Asma bin't Marwan gewagt, Mohammed zu kritisieren und dafür musste sie sterben.
Falls Dich die Geschichte des Islam interessiert, so kann ich Dir das Buch "Gabriels Einflüsterungen" von Jaya Gopal empfehlen.

MfG Admin

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Lailasaida




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.05.2013
Beiträge: 9


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 20:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte.

Die nach Michael H. Harts Einschätzung fünfzehn einflussreichsten Menschen der Weltgeschichte:[2]

Rang Name Einfluss
1 Mohammed Stifter des Islam
2 Isaac Newton Physiker und Mathematiker, u. a.
3 Jesus von Nazaret Stifter des Christentums
4 Buddha Stifter des Buddhismus
5 Konfuzius Stifter des Konfuzianismus
6 Paulus von Tarsus Bedeutendster Missionar des Christentums
7 Ts’ai Lun Erfinder des Papiers
8 Johannes Gutenberg Erfinder des Buchdrucks
9 Christoph Kolumbus Entdecker der Neuen Welt
10 Albert Einstein Physiker, u. a. Entwickler der Relativitätstheorie
11 Louis Pasteur Chemiker, u. a. Begründer der Mikrobiologie
12 Galileo Galilei Mathematiker, Physiker und Astronom
13 Aristoteles Philosoph, Politik, Religion und Ethik
14 Euklid Philosoph, u. a. Euklidische Geometrie
15 Mose Laut Bibel Anführer des Volkes Israel aus der Sklaverei in Ägypten


http://de.wikipedia.org/wiki/Die_100

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 20:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

was hat das mit der Beurteilung zu moamets Lebensweise zu tun ?

Dass er der Erfinder des Islam war, wissen wir.Ursprünglich wollte er
aufbauend auf dem Christentum ein arabisches Christentum verkünden.
Hat später, wegen mangelnder Anerkennung seiner Ansichten umgeschwenkt
und seine Angriffskriege geführt und die barbarischen Suren, die er in Medina
erfunden hat, verbreite, die bis heute für Islamanhänger gültig sind.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Ulixes83




Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 2727


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 21:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

In der Liste sind auch Hitler, Napoleon, Marx, Darwin, Genghis Khan, Stalin und Lenin, um mal nur einige zu nennen.

In der Liste geht es nur um Einfluss, mehr nicht.

_________________
"Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein." Arthur Schopenhauer

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Jeremia




Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 712
Wohnort: kalter Osten


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 21:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hart ist zwar Astrophysiker aber ansonsten ein ziemlich durchgeknallter Spinner. Selbstverliebt und Rassist vom feinsten, wobei das die US-Variante ist, also doch nicht so von Gegen-Fanatikern verfolgt.

Lustig bei der Liste, dass zumindest 2 mythische Figuren unter den ersten 10 sind: Moamed und Moses.
Über die Reihenfolge hat sicher jeder eine andere Meinung.

_________________
Jeder der behauptet, der Islam sei blutrünstig, soll durch das Schwert des Islam hingerichtet werden!
http://www.youtube.com/watch?v=_gZXg8lNH2g

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lailasaida




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 26.05.2013
Beiträge: 9


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 21:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Liste gefällt euch wohl nicht xD
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Ulixes83




Geschlecht:
Alter: 35
Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 2727


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.05.2013 21:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hitler ist in der Liste auf Platz 39. Jetzt stell dir mal folgende Frage: Wäre er in der Liste weiter oben oder weiter unten wenn er noch mehr Menschen ermordet hätte?
_________________
"Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird etwas von ihr zu hoffen sein." Arthur Schopenhauer

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Jeremia




Geschlecht:
Alter: 57
Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 712
Wohnort: kalter Osten


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.05.2013 00:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Lailasaida » hat folgendes geschrieben:
Die Liste gefällt euch wohl nicht xD


Meine Güte, ist das billig!
Hast du jetzt einen religiösen Orgasmus?

Da postest du irgend eine Liste von Leuten, die irgend jemand für wichtig hält per copy & paste. Fein gemacht. Du darfst dir einen Keks holen.

Und - was nun? Sollen wir jetzt tanzen?

Oder wärst du so nett zu sagen, was du denn meinst, was man aus dieser Liste deiner Meinung nach ableiten könnte?

Wir können auch Listen tauschen, ich habe hier eine Liste der beliebtesten Kochrezepte.

_________________
Jeder der behauptet, der Islam sei blutrünstig, soll durch das Schwert des Islam hingerichtet werden!
http://www.youtube.com/watch?v=_gZXg8lNH2g

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ctxrean






Anmeldungsdatum: 27.05.2013
Beiträge: 58


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.05.2013 17:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Ulixes83 » hat folgendes geschrieben:
Hitler ist in der Liste auf Platz 39. Jetzt stell dir mal folgende Frage: Wäre er in der Liste weiter oben oder weiter unten wenn er noch mehr Menschen ermordet hätte?



gelöscht wegen Spam

Redpanther (Mod)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
rhazes




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 20.05.2010
Beiträge: 21


blank.gif

BeitragVerfasst am: 05.12.2013 20:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wie kann Mohammed als Analphabet ein Gelehrter gewesen sein?
Nach islamischer Tradition konnte M, weder schreiben noch lesen.
Und nach dem, was wir bisher aus Forschung wissen, ist er überhaupt keine historische Figur.
Die SUNNA ist eine viel spätere Fabrikation.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 05.12.2013 22:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« rhazes » hat folgendes geschrieben:
Wie kann Mohammed als Analphabet ein Gelehrter gewesen sein?
Nach islamischer Tradition konnte M, weder schreiben noch lesen.
Und nach dem, was wir bisher aus Forschung wissen, ist er überhaupt keine historische Figur.
Die SUNNA ist eine viel spätere Fabrikation.


Wie auch immer Mohammed von Historikern und anderen hiermit befassten Wissenschaftlern nun eingeordnet wird:
Er war sicherlich kein Prototyp für eine gelehrte Persönlichkeit.
Was er aber war:
Ein Prototyp eines Machtmenschen und Kriegsherrn, ein Protoyp eines Frauenfeindes.
Und ein Prototyp eines Faschisten.

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.03.2014 21:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt auch inerhalb der Islam Abspaltungen verschiedene Geschichten zum Propheten Mohammed.

Das ist unmöglich das ein Prophet nicht höchste moralische Ansprüche hat!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Saluton16




Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 22.12.2012
Beiträge: 2243
Wohnort: Hamburg


poland.gif

BeitragVerfasst am: 25.03.2014 00:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Moin!

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das ist unmöglich das ein Prophet nicht höchste moralische Ansprüche hat!


Woher weisst Du das? Beweis durch Behauptung?

Bist Du Schiit?

Kai

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Montreal




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 6461


monaco.gif

BeitragVerfasst am: 25.03.2014 00:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
ein Protoyp eines Frauenfeindes.
Bei so viel Frauen, die er geheiratet hat? Es ist ja auch nicht überliefert, daß er die irgendwie schlecht behandelt hat.



« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
Und ein Prototyp eines Faschisten.
Nun ... ein klassischer genozidaler Massenmörder wohl schon.
Aber ein Faschist?

_________________
Infos hier sind unverbindlich und nicht für illegale oder paranormale Aktivitäten bestimmt
Best of idi - besonders empfehlenswerte Beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 25.03.2014 01:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Montreal » hat folgendes geschrieben:
« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
ein Protoyp eines Frauenfeindes.
Bei so viel Frauen, die er geheiratet hat? Es ist ja auch nicht überliefert, daß er die irgendwie schlecht behandelt hat.

Sicher? Nichts überliefert?

Es ist zumindest überliefert, welchen Wert er Frauen (im Verhältnis zu Männern) beimisst. Und da kommen Frauen eindeutig sehr schlecht weg. Weißt du selbst. Blöder Einwurf daher.

« Montreal » hat folgendes geschrieben:
« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
Und ein Prototyp eines Faschisten.
Nun ... ein klassischer genozidaler Massenmörder wohl schon.
Aber ein Faschist?

Aber ja: Mohammed war autoritär und totalitär, diktatorisch sowieso und sogar nationalistisch (Araber als Herrenmenschen).

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1241s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]