islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Der Hund im Islam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 11:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Harrypotter » hat folgendes geschrieben:
« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
Islam hat mit Islam nichts zu tun, islamische Geistliche kennen allesamt ihre Religion nicht, .......

Geistliche müssten doch wissen dass Jesus der Mesiass der Juden ist.
Wieso waren die Größten Geistlichen des Judentums die Feinde Jesu ???
Wer sich auf Geistliche verläßt, weil sie angeblich " Fachleute " sind ist mit einem Blinden zu vergleichen der sich von einem andren Blinden führen läßt.
Beide werden in die Grube fallen.
Ich glaube nicht dass du das verstehen wirst, denn dann würdest du deinen geliebten Feindbild, nämlich den Islam verlieren.
Was für eine Katastrophe.
In eine Predigt sagte ein Katholischer Pfarrer:
" Unser Herrgott kann alles, außer eines.Seine Mutter etwas abschlagen.
Wenn Ihr Maria habt, habt ihr Jesus so zu sagen in der Tasche ".
120 Idioten saßen im Raum und nicht einer hat gefragt " Verdammter Schwätzer, woher weiss du das " ??????
Dein Verhalten ist ähnlich.
" Fachleute müssen doch Bescheid wissen ".


Wieso müssen die Rabbiner der Juden das wissen?
Die Juden leben zwar in Erwartung eines letzten Messias, aber ihrer Meinung nach war das eben nicht Jesus.
Willst du den Juden vorschreiben was sie zu glauben haben???

Bis heute kommt es vereinzelt immer mal wieder vor, dass ein bestimmter Rabbiner mit Charisma von seinen Anhängern (und nur von ihnen) als der Messias betrachtet wird.
Ob es eine Katastrophe ist?
Wenn Jesus der Messias war, dann ist es letztlich unerheblich, ob die Juden an ihn glauben oder nicht.
Für mich als Atheist ohnehin ein schwieriges Terrain. Wink
Eigentlich hat ja erst der Jude Paulus die Grundlagen für das Christentum als Weltreligion gelegt (wobei man sich ausreden kann, er wäre dabei durch den heiligen Geist inspiriert gewesen).

Der Islam kennt ja auch ähnliche Konzepte (der Mahdi, der verborgene Imam, die Imam Khalifa...)
Warten eigentlich die Bahai auf etwas oder jemanden?

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 13:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bahaullah spricht von der ewigen Abhängigkeit der Menschheit von der Ausgiesungen des Heiligen Geistes.
Das nennt er die Fortschreitende Gottesoffenbarung.
Aber nicht er kommt wieder sondern neue Offenbarer.

Den Rest kannst du einfach vergessen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 13:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Harrypotter: Den Rest kannst du einfach vergessen.

Wink
Darum sagen die Buddhisten, dass das Ego oder das Ich-Bewusstsein Illusion ist.
Der Harrypotter der das gepostet hat existiert bereits nicht mehr.
Heute bist du ein anderer als gestern, und morgen wirst du wieder ein anderer sein.
Das Bewusstsein ist nur ein unsteter Fluss.

Was sagt Bahaulla dazu?

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 15:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Star Lord » hat folgendes geschrieben:
Harrypotter: Den Rest kannst du einfach vergessen.

Wink
Darum sagen die Buddhisten, dass das Ego oder das Ich-Bewusstsein Illusion ist.
Der Harrypotter der das gepostet hat existiert bereits nicht mehr.
Heute bist du ein anderer als gestern, und morgen wirst du wieder ein anderer sein.
Das Bewusstsein ist nur ein unsteter Fluss.

Was sagt Bahaulla dazu?

Ich wollte nicht sagen " Du verstehst nicht " deshalb beschloss ich abzulenken.
Aber du läßt ja nicht locker.
Ich denke nicht dass Buddha so etwas gesagt hätte.
Wir sind immer verantwortlich für unser tun. Sollen aber Streit, auch ein Streit mit Wörtern , aus dem Wege gehen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 16:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Harrypotter » hat folgendes geschrieben:
« Star Lord » hat folgendes geschrieben:
Harrypotter: Den Rest kannst du einfach vergessen.

Wink
Darum sagen die Buddhisten, dass das Ego oder das Ich-Bewusstsein Illusion ist.
Der Harrypotter der das gepostet hat existiert bereits nicht mehr.
Heute bist du ein anderer als gestern, und morgen wirst du wieder ein anderer sein.
Das Bewusstsein ist nur ein unsteter Fluss.

Was sagt Bahaulla dazu?

Ich wollte nicht sagen " Du verstehst nicht " deshalb beschloss ich abzulenken.
Aber du läßt ja nicht locker.
Ich denke nicht dass Buddha so etwas gesagt hätte.
Wir sind immer verantwortlich für unser tun. Sollen aber Streit, auch ein Streit mit Wörtern , aus dem Wege gehen.


Ich bin ja auch hübscher als klug. Wink
Aber ich will gar nicht streiten, mich hat es tatsächlich interessiert.
Immerhin bist du der einzige Bahai den ich je kennengelernt habe - wen soll ich sonst fragen.

Nur lustig, dass du immer Dinge an anderen Religionen seltsam und unverständlich findest, die, so wie beim Messias, eigentlich theologische Banalitäten darstellen.
Eventuell solltest du nicht immer alles durch deine Bahai-Brille betrachten.
Andere Religionen haben innerhalb ihrer Sphäre auch eigenständige Ansichten und Grundsätze die nichts mit Bahaullah zu tun haben.

Zu Buddha, mal schauen was der Pali-Kanon sagt.
http://www.palikanon.com/wtb/khandha.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Shunyata

Und was sagt die Wissenschaft: die Illusion der Zeit
http://www.youtube.com/watch?v=4BjGWLJNPcA

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 20.06.2015 18:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Harrypotter » hat folgendes geschrieben:
« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:
..., islamische Geistliche kennen allesamt ihre Religion nicht, .......

[...]
Wer sich auf Geistliche verläßt, weil sie angeblich " Fachleute " sind ist mit einem Blinden zu vergleichen der sich von einem andren Blinden führen läßt.

Aus deiner Sicht sind also alle Geistlichen so "blind", wie die Laien und keine "Fachleute".

Jetzt mal ganz ehrlich und ernsthaft nachgehakt:
Wenn ein Muslim seinen Glauben betreffend Fragen hat, dann muss er sich doch an irgendjemanden wenden können, der ihm - so hofft der fragende Islamlaie - damit auskennt. Der sich so gut auskennt, dass er die Fragestellung beantworten kann oder zumindest einen fundierten Ratschlag erteilen kann.

Wer soll das sein, wenn nicht ein sog. Geistlicher?

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 03:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« BEChakotay » hat folgendes geschrieben:

Aus deiner Sicht sind also alle Geistlichen so "blind", wie die Laien und keine "Fachleute".
Jetzt mal ganz ehrlich und ernsthaft nachgehakt:
Wenn ein Muslim seinen Glauben betreffend Fragen hat, dann muss er sich doch an irgendjemanden wenden können, der ihm - so hofft der fragende Islamlaie - damit auskennt. Der sich so gut auskennt, dass er die Fragestellung beantworten kann oder zumindest einen fundierten Ratschlag erteilen kann.
Wer soll das sein, wenn nicht ein sog. Geistlicher?


Mach dir Bewusst dass Muhammad selbst sagt:
" In der Endzeit werden sich Muslime mit Fragen an ihre Geistlichen wenden um sich zu informieren und werden sie schlimmer vorfinden als Affen und Schweine "
Oder : " in jener Zeit wird vom Islam nichts übrig bleiben als der Name und vom Koran nichts als seiner Buchstaben. die Moscheen werden äußerlich prachtvoll und inwendig Zentren der Verderbtheit sein.
Die Geistlichen jener Zeit werden die Verkommensten Geschöpfe sein unter dem Himmel. Übel wird von ihnen ausgehen und auf sie zurück fallen".
Es gibt weitere Zitate in dieser Richtung.

Ich habe dies in einem Muslimforum gepostet.
Die Antwort war " wir müssen einen Geistlichen fragen was diese Hadithe bedeuten".
Ich nehme an, die Ironnie war dem Beantworter der Zitate nicht bewusst.
Kurz darauf bin ich gesperrt worden.

Es gibt Zeiten in denen Das Medikamment ( der Geistliche ) die Krankheit verschlimmert.
Seit hunderte von Jahren werden Mädchen im Islam mit Gewalt und Drohungen zwangsverheiratet.
Seit Jahrhunderte werden sie beschnitten.
Wann hat ein sogenannter Geistlicher dagegen Front gemacht ??????
Mach dir doch mal die Mühe und lies ihre Machwerke.
Die meiste Zeit labern sie darüber wie man seinen Hintern nach dem Stuhlgang zu waschen hat oder ob Blut unrein oder rein sei.
Wenn im Krug nur Scheiße drinn ist, kommt Scheiße heraus wenn du ihn kippst.
Deshalb schreibt Bahaullah die selbständige Suche nach Wahrheit dem Menschen vor.
In einem Roman von T. Dostojewski erscheint Jesus in Moskau. Der Patriarsch läßt ihm in den Kerker wefen und in der Nacht vor
seiner Hinrichtung besucht er Jesus.
Er fragt " was willst du eigentlich " ? und Jesus antwortet ich bin Jesus und
Gott hat mich beauftragt wieder auf die Erde zu kommen".
Der Patrirarsch antwortrt " Ich weiss dass du die Wahrheit sagst, aber du musst einsehen dass du einfach störst. Wenn du nicht abschwörst, muss ich dich hinrichten lassen ".
Jesus antwortet:" Du muss tun was du tun musst und ich tue was ich tun muss".
Diese Großen Schriftsteller wie Leo Tostoj ( der Übrigens Bahai war ) und Dostojewski waren nicht
leute die irgend etwas geschrieben haben, sondern große Geister der Menschheit.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
skyla




Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 22.01.2015
Beiträge: 694


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 03:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Harrypotter: hi, das versuche ich hier ganze Zeit zu erklären, dass wir uns in einer Zeit befinden oder dass diese Zeit kommen wird (in der befinden wir uns grad), in der großes Unwissen in der Muslmischen Welt herrschen wird und dass viele Muslime, darunter auch Gelehrte, sich vom Islam entfernt haben werden und Unislamische Dinge als Islam predigen werden, dass HALAL als Haram erklärt wird und umgekehrt, dass der Koran verlassen wird (was ja auch im Koran selber steht und in viele Hadithe nochmal detailliert erleutert wird) und man irgendwelche Gelehrten oder sonst wem folgt, den Koran aber bei seite legen wird, dass die Moscheen gefüllt werden aber kein einziger Gläubiger sich darin befinden wird, dass wenn der Mahdi kommt,(welcher einer der besten und gesegnesten Menschen in der Ummah sein wird) dass Muslime und Gelehrte den Mahdi bekämpfen werden und als Murtad bezeichnen werden, jemand der Irre gegangen sei,usw.. die Liste ist noch lang. Am Beispiel des Mahdi aber auch vielen anderen Beispielen kann man sehr gut sehen wie schlimm es sein wird un genau so schlimm ist es derzeit. Der Koran sagt was ganz andere die Gelehrten sagen das gegenteil und verkaufen es als Islam. Wegen dieser Unwissenheit und Rückständigkeit bestraft sich die Islamische Ummah vorallem selber und leidet selbe darunter. Das was heutezutage als Islam gelebt wird HAT NICHTS MIT DEM ISLAM ZU TUN!!
Ich wiederhole es nochmal dass allermeiste was man heutzutage bei Muslime und Gelehrten vorfindet, hat ÜBERHAUPT nichts mit dem Islam zu tun! (und wehe einer kommt mir mit dem dummen so wie sinnlosen Spruch der Islam habe nichts mit dem islam zu tun^^! wehe! Wink

Das was sie als Islam verkaufen oder hinstellen ist NICHT der ISLAM! steht im Koran und in viele Hadithe selber, und wenn man sich den Koran genau anschaut sieht man das auch. Das versuche ich ständig hier im Forum zu erklären. ich kann die Abneigung vieler hier gegenüber Muslime verstehen, leider schließen diese fälschlicherweise von Muslimen die UNislamisch sind (Auch Gelehrte darunter) auf den Islam selber, was falsch ist, auch das versuche ich hier zu erklären, dass das nciht richtig ist.

Lg

_________________
DER ISLAM VERURTEILT DEN TERRORISMUS
http://www.harunyahya.de/de/Bucher/611/der-islam-verurteilt-den-terrorismus

DAS GRAUEN DES HOLOCAUST
http://dasgrauendesholocaust.com/ www.islamverurteiltantisemitismus.com

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 08:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« skyla » hat folgendes geschrieben:
@Harrypotter: hi, das versuche ich hier ganze Zeit zu erklären, dass wir uns in einer Zeit befinden oder dass diese Zeit kommen wird (in der befinden wir uns grad), in der großes Unwissen in der Muslmischen Welt herrschen wird und dass viele Muslime, darunter auch Gelehrte, sich vom Islam entfernt haben werden und Unislamische Dinge als Islam predigen werden, dass HALAL als Haram erklärt wird und umgekehrt, dass der Koran verlassen wird..................
Lg

Damit kann ich was anfangen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 09:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Dann schlage ich vor, ihr gründet beide gemeinsam eure eigene Religion.

So etwas wie - Neo-Islam-Bahaulliyya.
Mit Patriarschen, aber ohne Gelehrte. Razz

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 11:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Star Lord » hat folgendes geschrieben:
Dann schlage ich vor, ihr gründet beide gemeinsam eure eigene Religion.

Hättest du geschwiegen, wärst du philosoph geblieben.
Du kapierst wirklich nichts.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 11:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Harrypotter » hat folgendes geschrieben:
...
Du kapierst wirklich nichts.


Macht mich das jetzt zum Experten? Wink

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 13:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Harrypotter » hat folgendes geschrieben:
Deshalb schreibt Bahaullah die selbständige Suche nach Wahrheit dem Menschen vor.

Nun, zu dieser geistreichen Bemerkung fällt mir nur eine Konsequenz ein:
Alle Tempel, Synagogen, Kirchen und Moscheen müssen sofort geschlossen werden, weil in ihnen genau das Gegenteil praktiziert wird.

Hast du das so in etwa gemeint, bzw. Bahaullah?

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Harrypotter




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 27.08.2007
Beiträge: 5663
Wohnort: Schwäbisch Hall


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 13:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das wäre Faschistoied.
Wir haben nicht das Recht andren abzusprechen dass sie ihre Religion bewusst untersucht haben, bevor sie sie angenommen haben.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 21.06.2015 13:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hat man Fragen zum Islam, kommen solche Antworten.

Da beißt sich der islamische Hund in den Schwanz.

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0781s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]