islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Dürfen nur "Gläubige" im Islam nicht getötet werde

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 15:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ohne Alkohol wäre es kein Wein.

Alkohol ist verboten aber das Töten von kuffar ist natürlich laut Koran erlaubt.

Was sind das für Geschichtskenntnisse, eine Liste zu kopieren.
moamet war nicht nur ein grauenvoller Mensch, sondern das Böse schlechthin.

All das steht im Koran und den ahadith. Aber als Moslem darf man ja die Realität
nicht verstehen, da sich ein Abgrund auftun würde.
Moamet hat schon in ca,67 Angriffskriegen wwöhrend seiner Zeit alle Stämme vernichten lassen, die seine krude Ideologie nicht anerkennen wollten.
Seitdem morden seine Anhänger, wo immer sie Länder überfallen.
Allein im heutigen Indien ca. 80 Millionen Hindus und Andersgläubige.
In Nordafrika, in Spanien usw. usw.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Anwar




Geschlecht:
Alter: 34
Anmeldungsdatum: 01.10.2015
Beiträge: 40


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 15:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Natürlich kopiere ich es, zolte ich etwas auswendig lernen das grauenvoll ist?

Was es beweisen soll? Na das die schlimmsten kriege nicht der islam verursacht hat, das ein krieg nicht wegen einer Religion geführt oder verursacht werd, sondern wegen land, natürlichen Ressourcen und ökonomie ( länder die waffen herstellen und verkaufen profitieren von jedem krieg ).

Propaganda Gelaber hat euch blind gemach, ISIS wurde gegründet um den Islam schlecht zu machen und ein grund zu haben das land zu okkupieren.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 15:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

[quote="Anwar"]

Und dann laberscht du über 1.400 jahre Terror? Und dass der prophet Muhammad (s.a.w.) ein grauenvoller Mensch war?
In all seinen Jahren und allen kämpfen sind nur 1300 menschen umgekommen.

So wie du keine ahnung vom Islam hast, so hast du auch keine Geschichtskenntnissen.

/quote]

Dummes Propaganda-Gelaber, wie du hier immer sagst.

Zur Zeit Mohammeds und danach gab es noch keine Massenvernichtungswaffen, sonst würde die Bilanz der Muslime völlig anders aussehen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 15:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Darum heißt es ja Kenntnis, von etwas kennen bzw wissen.

Genau, die böse Verschwörung gegen den Islam...
Ich darf mich selbst zitieren:

Die Verschwörung gegen den Islam ist unter vielen Muslimen ohnehin ein fixer Glaubensbestandteil.
Aus isl. Sicht sind die Muslime die wörtlich „beste Gemeinschaft unter den Menschen“.
Und sie besitzen als einzige die unverfälschte göttliche Offenbarung (Quran), Quelle des größten und wertvollsten Wissens. Ihnen steht die Herrschaft über die Welt zu – wie vom Schöpfer vorgesehen.

Bekanntlich sieht die Realität aber anders aus, und dafür gibt es für Muslime zwei Gründe:
1. gibt es zu viele falsche Muslime (wichtiger Ansatz für den Islamismus), und 2. gibt es eine Verschwörung gegen den Islam.
Und diese Verschwörung wird vor allem von Juden getragen.
Denn die Juden haben sich bereits geweigert Muhammed zu folgen und im Ggs zu den Christen haben sie ihre göttliche Offenbarung (Thora) sogar absichtlich verfälscht, auch um die Araber zu betrügen (Isaak vs Ishmael).
In der Moderne hat dann die Gründung Israels und die militärischen Niederlagen der Araber diese alte Feindschaft weiter befördert.

Das geht soweit, dass man von muslimischer Seite den Juden vorwirft, sie hätten den Holocaust nur inszeniert um die Muslime (und Christen) zu unterwerfen und Israel zu gründen.
Wobei auch die antisemitischen Protokolle der Weisen von Zion begierig übernommen wurden (etwa von der Hisbollah).
Vor allem auch die USA als Schutzmacht Israels wird angeblich zionistisch beherrscht (Stichwort USrael).
Auf Grundlage dieser Verschwörungstheorie gründet sich auch die Selbstinszenierung einiger Muslime als angebliche „neue Juden“.
Denen die Verfolgung und Vernichtung droht (wobei der islamische Terror eben ein Instrument zur Diffamierung des Islam darstellt).
Man könnte es pointiert auch als muslimischen Holocaustneid bezeichnen.

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender


Zuletzt bearbeitet von Star Lord am 24.11.2015 15:40, insgesamt 2-mal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 15:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Anwar » hat folgendes geschrieben:


Propaganda Gelaber hat euch blind gemach, ISIS wurde gegründet um den Islam schlecht zu machen und ein grund zu haben das land zu okkupieren.


Wer hier der Proganda aufgesessen ist, das bist eindeutig du!

Der IS vertritt den Islam in Reinkultur!

Aber ihr Muslime präsentiert euch natürlich bei allem und jedem als Opfer, so paranoid, wie ihr seid!

Ihr seid aber lediglich ein Opfer der Ideologie, die sich Islam nennt.


Zuletzt bearbeitet von Redpanther am 24.11.2015 16:35, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2015 16:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Auswendiglerner der Geschichte des Islam, der ganze Kulturen und Völker mit allahu akbar im Namen des Islam vernichtet hat,
wäre schon einmal ein Anfang. Denn eigenständiges Lesen und Verstehen
ist nicht Jedem gegeben

Dazu die Suren/Verse auswendig lernen, die das Wort töten beinhalten
und zwar Ungläubige, in den Augen des Islam, nämlich Juden und Christen,
Hindus und Buddhisten uusw. wäre der nächste Schritt.
Wer hier lebt, hat alle Chancen dieser Welt im freien Denken etwas zu lernen,
dem Islam den Rücken zu kehren, ohne verfolgt oder getötet zu werden.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2015 10:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Morena » hat folgendes geschrieben:


Er sucht die Bestärkung in seinem Glauben indem er unsere Kritik am Islam liest und würde womöglich vom Glauben abfallen, wenn er ohne Forum
Urlaub machen würde.




Habe ich es nicht gesagt. Ich weiß, wie ein Islamanhänger tickt.
Je grausamer die Ideologe Islam Terror verbreitet und klare Denker
und Kritiker dies ausprechen, desto mehr stärkt das die Anhänger
des Koran mit seinem barbarischen selbsternannten Propheten moamet.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gfb34istanbul






Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 3130


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2015 10:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Willst auch mit mir Urlaub machen? Hier hat es 21 Grad..
_________________
28.05.2007-28.05.2017-∞
gfb34istanbul

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2015 16:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die Atheismus-Diskussion befindet sich in der Plauderecke.

Hier bitte beim Thema bleiben!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
gfb34istanbul






Anmeldungsdatum: 28.05.2007
Beiträge: 3130


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.11.2015 11:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Redpanther » hat folgendes geschrieben:


Erstens, wer hat denn behauptet, dass Alkohol nicht verboten ist im Islam, und zweitens, wolltest du nicht in Urlaub fahren. Gefällt es dir bei uns so gut, dass du deinen Urlaub gecancelt hast?


ja, weißt du? Ich hab extra meinen Flug storniert, nur um hier weiter mit zu schreiben, weil ja alle so nett sind und ich auch nichts besseres zu tun habe..
Hehehe

_________________
28.05.2007-28.05.2017-∞
gfb34istanbul

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0686s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]