islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Marokko greift Sahauris an

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Gurnemans
Gast










BeitragVerfasst am: 23.12.2010 22:31    Marokko greift Sahauris an Antworten mit ZitatNach oben

http://de.paperblog.com/marokkanische-armee-greift-sahauris-und-europaabgeordnete-an-52905/

Marokkanische Armee greift Sahauris und Europaabgeordnete an.
Die marokkanische Armee hat ein Zeltlager der sahaurischen Bevölkerung in der Westsahara angegriffen und dabei 9 Menschen verletzt, sowie etliche Bewohner gefangen genommen und verhaftet [...] Am Sonntag hatte die marokkanische Polizei drei spanische Journalisten wie auch den spanischen Europaabgeordneten Willy Meyer (Europäische Linke) mit Gewalt daran gehindert, das Flugzeug zu verlassen, mit dem sie von den Kanarischen Inseln nach Laâyoune eingeflogen waren. Nach Angaben der spanischen Zeitung El País bestiegen sieben Polizisten das Flugzeug und schlugen auf Meyer und einen der Journalisten ein, bis der Pilot sie darauf aufmerksam machte, dass sie innerhalb des Flugzeuges keine Hoheitsbefugnisse hätten. Die marokkanischen Behörden wollen verhindern, dass kritische Journalisten sich ein Bild der Situation der Sahauris machen können.

Hintergrundinfos:
http://www.fm5.at/Westsahara%20-%20Reise%20an%20einen%20vergessenen%20Ort/
http://www.dw-world.de/dw/article/0,,1619199,00.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Marokkanischer_Wall
Siehe auch:
http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=9557

Online    
VielfaltStattEinfalt




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 361


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.12.2010 23:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Salam Gurnemans,

die Situation in der Islamischen Republik Westsahara ist wirklich zum Schreien. Die EU schreit nach Demokratie, aber in Wirklichkeit unterstützt sie das marrokanische Regime. Der einzige Weg zu mehr Gerechtigkeit ist der Sturz des marokkanischen Königs und seiner anntiislamischen Regierung.

Ma'a as-salama

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=Yy4iicFjt5U

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
free-life




Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 13263
Wohnort: Österreich


persien.gif

BeitragVerfasst am: 23.12.2010 23:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja sicher, damit dann die Oberheinis die Sharia einführen.

Dann ist der Tourismus in Marokko tot, und die Wirtschaft kaputt.

Verstehst du das nicht?

_________________
http://www.giordano-bruno-stiftung.de/
http://www.pantheism.net/index.htm

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Gurnemans
Gast










BeitragVerfasst am: 23.12.2010 23:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Vielfalt
Also erstmal haben damals die Marokkaner die Westsahara buchstäblich mit dem Quran in der Hand annektiert.
Eine beliebte symbolische Geste im islamischen Raum (siehe auch Faust der Kommunisten, Faschistengruß oder das wedeln mit der Mao-Bibel der 68er).
http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCner_Marsch
Und König hin oder her - der Großteil der Bevölkerung Marokkos sieht die Besatzung als rechtens an.

Aber du kannst gerne überlegen, weshalb das OIC dazu schweigt, die Arabische Liga, die muslimischen Staaten im Menschenrechtsrat der UN, die Türkei, die kritischen "Freunde" Israels in Europa.
Und alle Islamisten weltweit.

Online    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.10.2015 14:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Marokko hat zu einem Boykott schwedischer Unternehmen und Produkte aufgerufen.
So muss jetzt etwa eine neue Ikea-Filiale in Casablanca bis auf weiteres geschlossen bleiben.
Hintergrund ist die geplante staatliche Anerkennung der Westsahara (Demokratische Arabische Republik Sahara) durch Schweden.

http://www.heise.de/tp/news/Marokko-ruft-Boykott-Schwedens-aus-2836981.html

In Spanien wiederum hat ein Gericht im Zusammenhang mit der besetzten Westsahara gegen 7 marokkanische Verantwortliche wegen Völkermords Haftbefehle ausgestellt...

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 03.12.2016 01:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wenn Israel das machen würde...
http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/5124708/Kamele-zaehlen? -

Marokko wirft die UNO raus.

Es blieb von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbemerkt: Im Februar dieses Jahres hat UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon das Flüchtlingslager im algerischen Tindouf besucht und dabei die Westsahara als „besetztes Gebiet“ bezeichnet.

Daraufhin hat Marokko, das seit den 1980er-Jahren den größten Teil der Westsahara besetzt hält, den UN-Generalsekretär zu einer Rücknahme seiner Äußerung aufgefordert.
Als er dies nicht tat, verwies Marokko 83 UN-Bedienstete, das ist fast das gesamte zivile Personal der UN-Mission "Minurso", als unerwünscht des Landes.
Innerhalb von drei Tagen mussten sie packen und wurden vorerst auf die Kanarischen Inseln ausgeflogen.

Monate später durften 25 von ihnen an ihre Arbeitsstätte im marokkanisch besetzten Laayoune zurückkehren.
Die anderen warten derzeit noch darauf in ihren Heimatländern. Just im 25. Jahr des Bestehens von "Minurso" wollte Marokko offenbar die ihm lästige UN-Mission abschütteln.

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Montreal




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 6461


monaco.gif

BeitragVerfasst am: 04.12.2016 01:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Star Lord » hat folgendes geschrieben:
Wenn Israel das machen würde...
Sie sollten es machen.
Es würde Israel keine Nachteile bringen.

_________________
Infos hier sind unverbindlich und nicht für illegale oder paranormale Aktivitäten bestimmt
Best of idi - besonders empfehlenswerte Beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2601
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 15.01.2019 15:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Menschen die einen Fluchtgrund hätten, aber interessanterweise nicht kommen...
Im Ggt., sie bauen sich vor Ort eine Existenz auf.

https://www.youtube.com/watch?v=1tOzComs-cQ&t=1380

Achja, zu Marokko und der Westsahara schweigen die isl. Welt, UN-Menschenrechtsrat und antijüdische... äh, kritische Freunde Israels nach wie vor.

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0607s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]