islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Die Mohammed-Bilanz

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Michael




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 1367


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2006 19:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Squall » hat folgendes geschrieben:
« ixolite » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Also von daher: Alkoholverbot ist für mich negativ

dito
Nicht zu vergessen: Alkohol ist nicht nur zum trinken da. In der Medizin wird Alkohol auch benötigt für Desinfektion, ect.

Ich habe irgendwo gelesen, dass mohammedanische Krankenhausangestellte/Doktoren häufiger hygienische Mängel haben, da sie sich nicht gerne mit dem Alkohol desinfizieren. Weiß jetzt aber nicht mehr auf welches Land genau das sich bezog.



Wenn du es nicht weißt, dann unterstell das auch nicht. Lügnerin !!! Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad


Die Lügner keifen immer am lautesten "Lügner".

Extra für dich, 'was Wahres:

"Abu Afak, ein Mann sehr hohen Alters, wurde umgebracht, weil er Anekdoten über Muhammad verfasst hatte. Salem ibn Omayr tötete ihn auf Geheiß des Propheten, der zuvor die Frage gestellt hatte: "Wer wird für mich mit diesem Schurken fertig?" Die Ermordung eines so betagten Mannes bewegte Asma bint Marwan dazu, respektlose Worte über den Propheten zu äußern. Dafür wurde auch sie mit dem Tode bestraft." (aus: Ali Dashti: 23 Jahre - Die Karriere des Propheten Muhammad, Verlag Alibri, Aschaffenburg 2003, S. 161)

Was für ein bösartiger Schwächling.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
DonMüsliman




Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 9158
Wohnort: Noch schariafreies D?


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.11.2006 17:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Quelle: www.toomuchcookies.net

# Peacemaker sagt:
September 28th, 2006 at 4:04 pm

"As salamu alaikum,

ich grüße alle Muslime und Nichtmuslime. Der Friede sei mit euch allen!

Der Grund warum ich gezwungen bin zu schreiben ist, dass unbedingt versucht werden muss, die im Alltag ständig wiederholenden unwahren Meinungen der Nichtmuslime, aber auch der Muslime, durch Aufklärungsarbeiten zu ändern!

Es ist nicht einfach mit Menschen über den Islam zu diskutieren, wenn man sich darüber nicht ausreichend auskennt!

Selbst ich als Muslim (alhamdulillah) habe nicht ausreichend Kenntnisse, um alle Fragen des Islam richtig zu beantworten! Aber Allah sei dank, dass es diese Menschen gibt!

Und dies ist für jeden Menschen, und ich meine wirklichen jeden Menschen wichtig, dass er den wahren Islam versteht! Denn jeder muss wissen, dass der erste Mensch und Prophet Adam (Friede sei mit ihm/arab.: ‘alaihis-salam) diese Lebensweise, die bewusste Ergebenheit unter ALLAH (den Erhabenen/arab.: ta’ala), den Islam, verkündet und praktiziert hat. Alle anderen Propheten nach ihm (wie z.B. Abraham, Moses, Jesus) und als letzter ihrer Reihe Muhammad (Friede sei mit ihnen allen) haben ebenfalls diese Lebensweise, den Islam, verkündet und praktiziert. Und dies müssen die heutigen Muslime auch tun!

Dies ist vielleicht für die meisten von euch neu, aber dies ist die Wahrheit des Islam, die von den meisten Menschen leider nicht verstanden wird.

Deswegen bitte ich euch alle, euch gut über den Islam zu informieren, um eine Richtige und Wahre Meinung bilden zu können!

Ihr könnt, folgende Internetseite besuchen um sehr viel über den Islam zu lernen:

www.islam-verstehen.de

Ich hoffe, Ihr werdet daraus nutzen ziehen und wünsche euch allen,

ALLES GUTE!"

Was sagt uns das? Genauso leben wie Mohamed! Mit Freibrief zum Morden, Rauben, Lügen und Kinderficken!

Passt aber leider nicht ins 21 Jahrhundert. Und religiösindoktrinierte Idioten, die so etwas befürworten, gehören weggesperrt.

_________________
Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt der anderen wegen, Respekt vor Lug und Trug haben sollte
Arthur Schopenhauer

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ixolite




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 2905
Wohnort: land of pork and beer


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.11.2006 15:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Squall » hat folgendes geschrieben:
« ixolite » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Also von daher: Alkoholverbot ist für mich negativ

dito
Nicht zu vergessen: Alkohol ist nicht nur zum trinken da. In der Medizin wird Alkohol auch benötigt für Desinfektion, ect.

Ich habe irgendwo gelesen, dass mohammedanische Krankenhausangestellte/Doktoren häufiger hygienische Mängel haben, da sie sich nicht gerne mit dem Alkohol desinfizieren. Weiß jetzt aber nicht mehr auf welches Land genau das sich bezog.



Wenn du es nicht weißt, dann unterstell das auch nicht. Lügnerin !!! Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad


Arrow http://www.abc.net.au/science/news/stories/s1532826.htm

Zitat:
He says "the crux of the problem appears to be due to the designation of alcohol as 'haram', or forbidden, in Islam".

But he adds that the Koran also recognises that alcohol has some medicinal virtues that can be used.

Objections from Muslims are more common in Western Europe than traditional Islamic countries, according to the study.

Scheint so, als ob die Benutzung von Desinfektionsmitteln in islamischen Ländern ok ist, in Ländern der Kufr aber nicht praktiziert wird. Evil or Very Mad

_________________
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0719s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]