islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Na was denn nun?

Deutsche Rechtschreibung ohne wenn und aber.
58%
 58%  [ 7 ]
Im Prinzip Antwort 1, aber Muslime duerfen wie sie halt koennen.
0%
 0%  [ 0 ]
Totale Selbstverwirklichung, jeder darf wie er will.
25%
 25%  [ 3 ]
Die Forenleitung bestimmt im Einzelfall
16%
 16%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 12


Autor Nachricht
KarlMartell





Alter: 59
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 18:47    Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung Antworten mit ZitatNach oben

Deutsche Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung in Form von durchgehender Gross/Klein/Bunt/20Punkt/Arabisch/Fett-Schreibung?
Alles tolerieren?
Sollte sich das Forum einigen? Oder Lotte die Forenleitung bestimmen, bei wem was erlaubt ist?

_________________
Gruss
KarlMartell
Image


Zuletzt bearbeitet von KarlMartell am 17.02.2012 19:06, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 18:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Sollte sich das Forum einigen? Oder Lotte bestimmen, bei wem was erlaubt ist?


Was habe ich wo bestimmt, Karl Martell? Wie jeder andere habe ich meine Meinung geschrieben und ja, ich fand das in gisberts Fall nicht extrem schlimm. Und weil es meine Meinung ist, schrieb ich "ich finde...". Wo ist nun das Problem?
Darf jetzt nur noch Karl seine Meinung äußern, aber Lotte bzw. alle anderen nicht mehr? Rolling Eyes

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
KarlMartell





Alter: 59
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Doch, natuerlich darfst Du Deine Meinung aeussern, Lotte. Sorry, ich hatte Dich mit Red verwechselt, sie vertrat die Meinung der Forenleitung.

Und ich finde es schlimm, nicht extrem, aber schlimm. Ist genau dieselbe Haltung, die hier in Brasilien so weit verbreitet ist. ICH MACH WAS ICH WILL!!! OHNE JEDE RUECKSICHT AUF ANDERE!!!

_________________
Gruss
KarlMartell
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:08    Re: Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung Antworten mit ZitatNach oben

« KarlMartell » hat folgendes geschrieben:
Deutsche Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung in Form von durchgehender Gross/Klein/Bunt/20Punkt/Arabisch/Fett-Schreibung?
Alles tolerieren?
Sollte sich das Forum einigen? Oder Lotte die Forenleitung bestimmen, bei wem was erlaubt ist?


Dein Angriff gegen Lotte ist völlig daneben! Und willst Du hier einen Aufstand gegen die Forenleitung anzetteln, oder was soll das.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hier ging es nun um durchgehende Kleinschreibung. Das ist im Internet gang und gebe und ich persönlich finde es schwierig bis unnötig, das zu verbieten.

Es gibt jedoch auch noch andere Rechtschreib- und Darstellungsprobleme: Mangel an Absätzen, falsche Artikelsetzung, falsche Wortwahl usw.

Da du dich mit der ganzen Thematik offensichtlich hinreichend beschäftigt hast (ehe man wertet, muss man sich ja beschäftigt haben), würde ich mich über einen Rat von dir freuen:
Woran sieht man, ob jemand die Rechtschreibung nicht beherrscht oder keine Lust dazu hatte, wenn derjenige es nicht äußert? Und sollten wir alle ausschließen, die nicht ganz korrekt schreiben? Gibt es für dich Abstufungen bei Schreibfehlern?

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
KarlMartell





Alter: 59
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:17    Re: Rechtschreibung oder Selbstverwirklichung Antworten mit ZitatNach oben

« Redpanther » hat folgendes geschrieben:
Und willst Du hier einen Aufstand gegen die Forenleitung anzetteln, oder was soll das.


Bloedsinn. Steht doch genau da, was ich will. Ich will, dass derjenige, der die deutsche Rechtschreibung beherrscht, sie auch in diesem Forum benutzt.
Das war's schon.

_________________
Gruss
KarlMartell
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« KarlMartell » hat folgendes geschrieben:
Doch, natuerlich darfst Du Deine Meinung aeussern, Lotte. Sorry, ich hatte Dich mit Red verwechselt, sie vertrat die Meinung der Forenleitung.



Ja und, kannst Du Dir nicht vorstellen, dass in der Forenleitung schon darüber "gesprochen" wurde? Dein Angang an Gisberth fand ja schließlich sehr zeitig statt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
KarlMartell





Alter: 59
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Lotte » hat folgendes geschrieben:
Hier ging es nun um durchgehende Kleinschreibung. Das ist im Internet gang und gebe


Ist es nicht. Ist bei manchen Foren sogar Ausschlussgrund.

Deine Frage an mich war nicht ernst gemeint, oder? Ich merke das mit der Zeit.

_________________
Gruss
KarlMartell
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Amavida






Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 2228


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

An die Forenleitung:

Vielleicht sollten wirklich einige verbindliche Regeln für die Kommunikation im Forum aufgestellt werden?

Die religiöse Arabischschreiberei z.B. mag ja wohl außer ihren Produzenten keiner hier. Ich glaube, da besteht einhelliger Konsens. Diese zu verbannen, wäre ein erster Schritt.

Was seitens der Forenleitung sonst noch tolerierbar, wünschenswert oder erforderlich ist - nun, das geht mich nichts an, sollte aber vielleicht zwecks Vermeidung von Kontroversen wie der derzeitigen geklärt werden.

_________________

http://boxvogel.blogspot.de/
http://www.islaminstitut.de/
http://www.atheismus-info.de/

Falsche Ansichten zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als sie zu verteidigen.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nun , es besteht bereits ein Konsens über einige Punkte:

- die Forensprache ist deutsch (bis auf das extra anders bezeichnete Unterforum)
- riesiger Fettdruck wird wie überall als Schreien empfunden und ist deshalb unerwünscht - das gehört zu den Regeln der allgemeinen Netiquette
- die Farbe "rot" ist der Moderation vorbehalten und in "lila" schreibt der Admin

Ansonsten: wer völlig daneben schreibt, hat in der Regel selbst ein Problem, weil diese Beiträge kaum jemand liest. Darauf kann man hinweisen.

@Karl: meine Frage war sehr ernst gemeint. Denn ich finde es eben nicht so leicht, die Kenntnisse jedes Einzelnen bei den ersten Beiträgen schon genau abzuschätzen.

Ganz persönlich sehe ich auch gerade das Problem nicht so ganz. Die Forenleitung hat bislang immer angemahnt, wenn es allzu unleserlich wurde. Aber es wurden auch z.B. immer leichte dialektale Anwandlungen geduldet.
Es ist wie alles andere auch eine Frage der Dosis Wink Denn es gibt Abweichungen, die einen Beitrag unlesbar machen und auch solche, die als kleine Individualitäten zu werten sind.
Eine Festlegung bis ins kleinste Detail halte ich für unmöglich und auch nicht für wünschenswert. Wir sind schließlich ein islamkritisches Forum und kein Unterforum des Dudens Wink
Warum muss man eigentlich aus allem immer ein Drama machen? Lohnt sich das hier?

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Opium




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.04.2009
Beiträge: 3917


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich frage mich immer, ob diese Abart der durchgaengigen Kleinschreibung etwas mit dem Bildungsniveau des users zu tun hat. Ein anderer Grund waere Ignoranz gegenueber den anderen usern.

Ich habe aber auch mal eine Frage: Wie ist das eigentlich richtig (in Bezug auf Klein- oder Grossschrift), bei eingedeutschten Woertern, wie etwa user oder thread?

_________________
Der Islam ist eine Schande fuer die Menschheit!
Image
Schliesslich merkten auch die Wohlmeinendsten, dass sich in Köln was verändert hatte.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Nun würde mich mal ganz ehrlich interessieren: habt ihr tatsächlich so ein riesiges Problem mit der Kleinschreibung?

Zitat:
Ich habe aber auch mal eine Frage: Wie ist das eigentlich richtig (in Bezug auf Klein- oder Grossschrift), bei eingedeutschten Woertern, wie etwa user oder thread?

Das ist eine gute Frage, Opium. Und: ich weiß es nicht.

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
KarlMartell





Alter: 59
Anmeldungsdatum: 26.06.2007
Beiträge: 8118


brazil.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Lotte » hat folgendes geschrieben:
Nun würde mich mal ganz ehrlich interessieren: habt ihr tatsächlich so ein riesiges Problem mit der Kleinschreibung?

Zitat:
Ich habe aber auch mal eine Frage: Wie ist das eigentlich richtig (in Bezug auf Klein- oder Grossschrift), bei eingedeutschten Woertern, wie etwa user oder thread?

Das ist eine gute Frage, Opium. Und: ich weiß es nicht.


Ja, Lotte. Es liest sich einfach Scheixxe. Wir als Menschen, die Literatur sehr schaetzen, lesen auch mal was anderes als Foren, in denen es egal ist. Und wenn es weiterhin egal sein sollte und immer egaler wird, ist das das Ende der deutschen Sprache.
Es ist auch fuer ein Forum eine schoene und ehrenwerte Aufgabe, am Erhalt der deutschen Sprache mitzuwirken.

@Opium, Lotte
Ist wohl beides richtig, das vorbehaltlich, da ich nicht Mitglied der Duden-Redaktion bin. Ich habe auch leider keinen Duden, wer einen hat, kann ja mal nachschlagen.

_________________
Gruss
KarlMartell
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Aguirre




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.08.2011
Beiträge: 240
Wohnort: Südwest


trinidadandtobago.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 19:57    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Opium » hat folgendes geschrieben:
Ich habe aber auch mal eine Frage: Wie ist das eigentlich richtig (in Bezug auf Klein- oder Grossschrift), bei eingedeutschten Woertern, wie etwa user oder thread?

Nur Großschreibung gültig, da entlehntes Substantiv. (--> siehe Entlehnung)

Zum Thema: Ich finde schon auch, dass jeder leserlich schreiben sollte. Hierbei spielt die Web-Kleinschreibung eine eher untergeordnete Rolle. Viel wichtiger fürs Verständnis finde ich eine "angemessene" Zeichensetzung und Absätze.
Wer zu unverständlich schreibt sollte auch darauf aufmerksam gemacht/ ermahnt werden.
Arabisches Geschwurbel braucht hier keiner.

_________________
.
Wir sind alle Narren; aber keiner hat das Recht, einem anderen seine eigentümliche Narrheit aufzudrängen.
Georg Büchner

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Amavida






Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 2228


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.02.2012 20:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Lotte » hat folgendes geschrieben:
Nun würde mich mal ganz ehrlich interessieren: habt ihr tatsächlich so ein riesiges Problem mit der Kleinschreibung?


Ja, ich habe das tatsächlich, denn ich kann den Text dadurch nicht mehr als Ganzes erfassen. Für mich ist das ungefähr so, als würde jemand von einem Notenblatt jede Note einzeln spielen oder singen statt des notierten Musikstücks. Ich habe deshalb auch nur einige wenige Sätze von Gisberths Vorstellung gelesen. Mir ist also alles entgangen, was er zu seinen Erfahrungen mit Muslimen, worauf Du eingegangen bis, geschrieben hat.

Ich sehe nicht ein, warum ich mich plagen sollte (da ich es nicht müsste, wenn nach den bestehenden Rechtschreibregeln geschrieben würde), und ignoriere solche Texte deshalb. Wenn anderen solcher Regelverstoß nichts ausmacht - bitteschön. Ich muss ja nicht alles lesen und womöglich kommentieren.

(Wobei ich mir natürlich meinen Teil dazu denke, wenn jemand seine regelwidrige Vorgehensweise auch gegen erfolgten Einspruch unbedingt durchsetzen will.)

_________________

http://boxvogel.blogspot.de/
http://www.islaminstitut.de/
http://www.atheismus-info.de/

Falsche Ansichten zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als sie zu verteidigen.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0798s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 24 | GZIP disabled | Debug on ]