islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Qur'an im Einklang mit unseren Gesetzen?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Sollte der Qur'an rechtlich indiziert oder verboten werden?

Ja
57%
 57%  [ 73 ]
Nein
40%
 40%  [ 52 ]
Egal
1%
 1%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 127


Autor Nachricht
Janine




Geschlecht:
Alter: 32
Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 9


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 12:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich bin neu hier im forum und freue mich hier austauschen zu können
ich hoffe auf tolle beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Aisha






Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 524


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 13:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ui, anscheinend eine neue Unterleibskonfitüre hier im Forum.

*popcornzurechtstell*

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
savoy





Alter: 65
Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 512


germany.gif

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 13:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke das du dafür Betest. Es hat auch schon geholfen. Am Samstag haben wir trotz Umleitung,weiterleitung,Wasserleitung die Wahre Leitung und damit den Rechten Weg gefunden. Das letzte Stück dann mit Anleitung. Also Danke nochmal!!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
$tEvE




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.12.2007
Beiträge: 5
Wohnort: NRW


blank.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2007 14:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

jetzt ma ehrlich. was labert ihr, dass der islam menschenverachtend ist?
habt ihr einmal in eurem leben koran gelesen? aber ihr werdet inshallah eure gerechte strafe bekommen dass ihr so ein mist labert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenMSN MessengerICQ-Nummer    
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 09.12.2007 14:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« $tEvE » hat folgendes geschrieben:
jetzt ma ehrlich. was labert ihr, dass der islam menschenverachtend ist?
habt ihr einmal in eurem leben koran gelesen? aber ihr werdet inshallah eure gerechte strafe bekommen dass ihr so ein mist labert.


Guten Tag,


ich befürchte Dein Forendasein wird hier nicht lange dauern, angesichts Deiner Wut und Deines Hasses. Wir müssen Muslime wie Dich immer wieder enttäuschen, dass die meisten islamkritischen Benutzer von uns, sich intensiv mit islamischen Schriften, u.a. auch mit dem Tafsir von Ibn Kathir, beschäftigt haben. Gerade diese Informationsbeschaffung über den Islam hat dazu geführt, dass wir dem Islam sehr kritisch gegenüber stehen.

MfG Admin

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
sttn




Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 29.09.2007
Beiträge: 273
Wohnort: München


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.12.2007 01:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Lieber $teve,
« $tEvE » hat folgendes geschrieben:
jetzt ma ehrlich. was labert ihr, dass der islam menschenverachtend ist?
habt ihr einmal in eurem leben koran gelesen? aber ihr werdet inshallah eure gerechte strafe bekommen dass ihr so ein mist labert.

ich wünsche Dir etwas anderes. Und zwar das Gott Dir vergibt. Er soll es Dir nicht übel nehmen das Du obwohl Du offensichtlich keine Ahnung vom Koran hast hier über diejengien herziehst die sich ausführlich informiert haben und sich inhaltlich damit auseinandersetzen.
Denn mal ehrlich: Wenn Du Ahnung hättest, dann würdest Du fundiert mitdiskutieren und ganz sicher niemanden eine Strafe wünschen.
Oder hast Du etwas Ahnung und willst nicht zugeben das wir Recht haben?

Denk mal darüber nach.

Viele Grüße


Stefan

_________________
Wäre Mohammed ein Prophet, dann hätte er die Wahrheit in den Worten von Jesus erkannt und ein gottgefälliges Leben als friedliebender Christ geführt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
FreeSpeech






Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 8


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 10:54    Islam im Kern Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe den Herrn Mazyek mal ernst genommen, wie er am Fernsehen sagte, dass alles verhandelbar sei, ausser den 5 Säulen des Islams.

Da bin ich zu folgendem Schluss gekommen:

Wenn man die 5 Säulen des Islams nimmt, laut Aiman Mazyek, Generalsekretär des Zentralrats der Muslime in Deutschland, das einzige am Islam, das absolut unverhandelbar ist, dann kommt schnell die Ernüchterung:
Wenn man die rituellen Handlungen mal beseite lässt, bleibt Zakat, die Abgabe für die "Bedürftigen", und wenn man dann die Arten der Verwendung von Zakat ansieht und dort das weglässt, was bei uns der Staat übernimmt (Unterstützung von Armen), dann bleibt noch die Finanzierung von Jihadkämpfern, zweitens die Ausgaben, um Menschen mit dem Islam zu versöhnen (=Bestechung), und die Finanzierung der Leute, die Zakat eintreiben.
Es bleibt also von den 5 Säulen eine Maschine, die
Ausbreitung des Islams mit Gewalt und Korruption zu betreiben.
Das ist nicht erfunden, das kann man nachlesen in den entsprechenden islamischen Schriften zB "Reliance of the Traveller" p 266ff (gutgeheissen von Al-Azhar al-Azhar) oder "Fiqh az Zakat" p 340ff (Yusuf Al-Qaradawi) - beides erhältlich im Buchhandel.
Ausserdem gibt es im Islam keine Goldene Regel, und das alleine unterscheidet ihn von allen anderen Religionen und auch vom Atheismus.


---

Eine etwas ausführlichere Version habe ich auf Nebeldeutsch hinterlegt. http://nebeldeutsch.blogspot.com/2007/12/mazyeks-5-sulen-des-islams.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Birne




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 18.09.2006
Beiträge: 4715


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 12:18    Re: Islam im Kern Antworten mit ZitatNach oben

« FreeSpeech » hat folgendes geschrieben:

Ich habe den Herrn Mazyek mal ernst genommen, wie er am Fernsehen sagte, dass alles verhandelbar sei, ausser den 5 Säulen des Islams.


Sagte er das wirklich? Damit hätte er ja den Islam enthauptet, denn der Dschihad zählt nicht zu den "5 Säulen des Islam".

Die 5 Säulen stehen daher auch nicht mit diesen Worten im Koran, sondern sind eine umgangssprachliche Formulierung, die gegenüber Ungläubigen gern benutzt wird.

Was "nicht verhandelbar" ist, das sind der Koran und die Vorbildrolle Mohammeds - zumindest nach Ansicht der meisten Muslime. Das private Wunschdenken eines Mazyek (wenn's nicht eh Takiya ist) spielt da keine Rolle.

Wenn jemand das Originalzitat von Mazyek hat, wär's super, wenn er/sie es hier postet.

MfG, Birne

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Freiheitskämpfer






Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 3683


persien.gif

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 13:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der "jihad" ist deswegen keine "Säule" des Mohammedanismus, da er zeitlich begrenzt ist, d.h. bis zur Unterwerfung der ganzen Welt. Dann ist die ganze Welt "dar al islam" und es gibt keinen "jihad" mehr. Bei "dawa" und "dhimma" verhält es sich ähnlich. Wenn alle Menschen sich "Allah" unterworfen haben, braucht es diese Elemente nicht mehr.

Somit hat der schmierige taqiyya- Meister Maziak im mohammedanischen Sinne nichts Neues gesagt. Man muss nur richtig zuhören.

Gruß: Fk

_________________
Aus medizinhistorischer Sicht ist der Koran die Chronik einer Krankengeschichte (Prof. Armin Geus, Medizinhistoriker, Marburg)

Islam ist ein organisiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit! (Dr. Younus Shaikh, Rationalist & Aufklärer)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
FreeSpeech






Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 8


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.12.2007 16:24    Re: Islam im Kern Antworten mit ZitatNach oben

« Birne » hat folgendes geschrieben:

Wenn jemand das Originalzitat von Mazyek hat, wär's super, wenn er/sie es hier postet.
MfG, Birne


Mal sehen ob ich das Video noch habe (er hat das in 2 Sendungen gesagt).

Den Dschihad braucht man gar nicht als Säule zu nennen, der ist ja im Zakat inbegriffen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
FreeSpeech






Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 8


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.12.2007 08:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Habe ihn gefunden, hier ist er, unser Mazyek mit den 5 Säulen des Islams (und alles andere sit disponabel)

http://www.youtube.com/watch?v=V9Bx8gzZCT0

Viel Vergnügen.

Und hier nochmals der Link zum Kommentar:
http://nebeldeutsch.blogspot.com/2007/12/mazyeks-5-sulen-des-islams.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Birne




Geschlecht:
Alter: 50
Anmeldungsdatum: 18.09.2006
Beiträge: 4715


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.12.2007 12:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

OK, danke!

b

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
FreeSpeech






Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 8


blank.gif

BeitragVerfasst am: 18.12.2007 13:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wenn wir schon dabei sind:

Abstimmung im Menschenrechtsrat:
Resolution (A/HRC/6/L.15/Rev.1) on elimination of all forms of intolerance and of discrimination based on religion or belief

Ja (29)
Enthaltungen (1Cool (islamische Staaten und ein paar andere)

Begründung des Saudi zur Ablehnung durch Enthaltung:
"ABDULLAH ABBAS RASHWAN (Saudi Arabia), speaking in explanation of the vote before the vote, commented that the draft resolution did not include certain essential points relating to certain religions. A resolution that went against the Sharia law could not be accepted by Saudi Arabia. Those who had submitted the resolution should consider the tenets of some religions that were not compatible with the existing text. "


Und das heisst? Der Islam diskriminiert. So schön hat man es selten gehört.

Quelle:
http://tinyurl.com/2efl2n
scroll down to
"Action on Resolution on Mandate of Special Rapporteur on Freedom of Religion or Belief"

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
islam4you






Anmeldungsdatum: 27.12.2007
Beiträge: 39


lebanon.gif

BeitragVerfasst am: 04.01.2008 23:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« SysAdmin » hat folgendes geschrieben:
Hi mc,

genau das ist der springende Punkt, weshalb zaghafte Versuche einer Reformation als Verrat bzw, Abfallen vom Islam abgesrempelt werden.




peinlichhhhhhhhhh wie ihr euich benimmt habt ihr auhc was anderes im leben zutun?????

ich glaube ihr habt zu wenig liebe bekommen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
DonMüsliman




Geschlecht:
Alter: 71
Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 9158
Wohnort: Noch schariafreies D?


germany.gif

BeitragVerfasst am: 05.01.2008 09:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zumindest braucht jetzt hier keiner mehr auf deine peinlichen Beiträge zu reagieren.

Alles halalle für deine Zukunft jedenfalls.

_________________
Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt der anderen wegen, Respekt vor Lug und Trug haben sollte
Arthur Schopenhauer

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0694s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]