islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Wie beurteilt Ihr die Lebensweise Mohammeds?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: ie berurteilt Ihr die Lebensweise Mohammeds?

Er ist ein kriegerischer Massenmörder und Fanatiker gewesen?
65%
 65%  [ 173 ]
Er war Anführer eines Nomadenheeres und hat nur Verteidigungskriege geführt.
2%
 2%  [ 6 ]
Er ist ein barmherziger Gelehrte und Gesandte Gottes gewesen.
32%
 32%  [ 87 ]
Stimmen insgesamt : 266


Autor Nachricht
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014 23:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Saluton16 » hat folgendes geschrieben:
Moin!

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das ist unmöglich das ein Prophet nicht höchste moralische Ansprüche hat!


Woher weisst Du das? Beweis durch Behauptung?

Bist Du Schiit?

Kai


Erzählen kann man vieles !, man würde auch keine Schriften erhalten wo Heilige angeblich unmoralisch gehandelt haben.Die Frage ist warum man andere auch in den Dreck ziehen will!

Bin auch Shiit aber was hat das damit zu tun?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014 23:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Die Frage ist warum man andere auch in den Dreck ziehen will!


Wie meinst du das?
Mohammeds Leben spricht für sich. Hast du mal eine Biografie eures Vorbilds gelesen?
Da ist vom Abschlachten von Kritikern bis hin zum Ausrottenm/Versklaven ganzer Dörfer alles dabei Mad Und so ganz nebenbei offenbarte Allah offensichtlich Mohammed mancherlei gerade dann, wenn es dem gerade gut passte und zu dessen besonderen Gunsten Rolling Eyes Warum durfte nur Mohammed so viele Frauen haben wie er wollte? Und warum bekam er ein Fünftel der Kriegsbeute? Hmmm???

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014 23:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das könntest du mir sowieso nicht verkaufen, nämlich alle Menschen die sich als Christen bekennen so perfekt sind.

Und das 2te, ich hab ja geschrieben da es verschiedene Abspaltungen gibt, also ist die Biografie auch anders.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014 23:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Was war mit der Mehr-Ehe in den USA, und laut der Bibel hatte Salomon doch 10 000 Frauen?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 31.03.2014 23:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

??? Biografie ist Biografie. Es gibt viele Gegebenheiten aus Mohammeds Leben, die durch eure Schriften (Hadithe und Koran) deutlich beschrieben sind. Daran kann man nichts deuteln. Er griff 27 Dörfer an und hat unzählige Karawanen überfallen (so kam es u.a. zur Schlacht von Badr).

Was die Christen angeht: nö, da sind nicht alle gut. Aber um die geht es in diesem Thread nicht. Es geht um den Islam! Was kommst du da dauernd mit dem Christentum? Kann der Islam ohne Christentum nicht für sich sprechen?

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 00:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das könntest du mir sowieso nicht verkaufen, nämlich alle Menschen die sich als Christen bekennen so perfekt sind.

Hier geht es nicht um Christen. Bleib On Topic!

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Und das 2te, ich hab ja geschrieben da es verschiedene Abspaltungen gibt, also ist die Biografie auch anders.


Wie muss man das jetzt verstehen? Jede Abspaltung hat einen anderen, ganz eigenen Mohammed? Dann hat jede Abspaltung auch einen eigenen, ganz anderen Koran und einen eigenen, ganz anderen Allah? Dann gi bt es also gar keinen Islam, sondern nur Sekten? Dann gibt es also keinen alleinigen Gott "Allah", sondern ganz viele verschiedene Allahs? Jedem den seinen?

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 00:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und sowieso bleibt die Frage: Von WAS spaltet sich alles ab?
_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 00:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Denkt mal logisch nach, denkt ihr es gibt ein heiliges Buch wo erzählt wird wie sehr unmoralisch sich heilige verhalten.

Es geht ums Jenseits und Diesseits, außerdem hat Mohammed keiner seiner Frauen um eine Eheschließung gefragt, sondern sie ihn!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 01:04    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
[...] außerdem hat Mohammed keiner seiner Frauen um eine Eheschließung gefragt, sondern sie ihn!

Die "Sieger" schreiben die Geschichte, aber nicht die Wahrheit.
Die Anhänger der "Sieger" rezitieren deren Geschichten, aber nicht die Wahrheit.

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 14:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Islam! » hat folgendes geschrieben:


Es geht ums Jenseits und Diesseits, außerdem hat Mohammed keiner seiner Frauen um eine Eheschließung gefragt, sondern sie ihn!


Warum sollte er sie auch wegen einer Eheschließung fragen, wenn er sie so nehmen konnte? Ich denke da u. a. an die Jüdin, die er am gleichen Tag vergewaltigt hat, an dem er ihren Mann töten ließ.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 14:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das könntest du mir sowieso nicht verkaufen, nämlich alle Menschen die sich als Christen bekennen so perfekt sind.




Klar, jetzt fehlen nur noch die Kreuzzüge, aber die komme sicher noch. Das ist die typische Mohammedaner-Argumentation.

Ansonsten weichst Du vom Thema ab. Es ging um Mohammed. Damit kann man allenfalls die Lebensweise Jesus vergleichen und da fällt Dein Mohammed ganz schön ab.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Islam!






Anmeldungsdatum: 17.12.2008
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 14:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Christentum ist die verfälschtere Religion, es macht keinen Sinn gegen etwas anzukämpfen was mehr wahr ist.

Die Propheten haben alle dieselbe Wahrheit vertreten also sind sie auch alle gleich heilig was auch im Koran steht. Falls jemand die Sure wünscht kann ich es bringen....

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 15:02    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das Christentum ist die verfälschtere Religion, es macht keinen Sinn gegen etwas anzukämpfen was mehr wahr ist.



Klar, wenn man keine triftigen Argumente hat, behauptet man, das Christentum sei verfälscht und Mohammeds Einbildungen seien die einzig wahre Religion.

Das hatten wir schon so oft hier im Forum, dass ich nur noch müde gähnen kann.

Wieso hat Euer Mohammed denn Jesus den Namen Isa gegeben, was die Übersetzung von Esau ins Abrabische ist und negiert den Großteil dessen, was in den Evangelien steht und durch alte Schriften belegt ist?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 15:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Islam! » hat folgendes geschrieben:
Das Christentum ist die verfälschtere Religion, es macht keinen Sinn gegen etwas anzukämpfen was mehr wahr ist.

Die Propheten haben alle dieselbe Wahrheit vertreten also sind sie auch alle gleich heilig was auch im Koran steht. Falls jemand die Sure wünscht kann ich es bringen....


Hi,

ich gehe davon aus, daß Du Dich nie wirklich mit dem AT und NT befasst hast, denn dann wüsstest Du, daß die islamische Beschreibung des Christentums zahlreiche Fehler enthält. So viel erst einmal dazu. Zweitens wirkt Dein Vorwurf der Fälschung der Bibel doch etwas merkwürdig, wenn man bedenkt, daß der Qur'an in der heutigen Fassung erst unter Uthman ibn Affan, also mehrere Jahre nach dem Tode Mohammeds zusammengetragen wurde. Der Spielraum für Verfälschungen oder die Vernichtung von "aufgeschriebenen Suren" ist hier einer der größten Angriffspunkte des Islam. Einige Suren wurden dabei übrigens nur von einem einzigen Zeugen bezeugt. Selbst die Anzahl der Suren war immer hoch umstritten. Diese Uneigkeit über den Inhalt des Qur'ans spiegelt sich auch im Streit zwischen den Anhängern Alis (Schiiten) und Sunniten wider:


Außerdem, so argumentierten die Anhänger ’Alis, habe Gott selbst ’Ali zum Nachfolger auserwählt und Muhammad habe dies noch vor seinem Tod schriftlich festhalten lassen. Allerdings hätten die Sunniten diese eindeutige, zum Korantext gehörige Nachfolgeregelung sowie die besondere Würdigung der Familie Muhammads daraus getilgt. Damit war der drastische Vorwurf einer Koranfälschung – des unfehlbaren Gotteswortes - durch die Sunniten ausgesprochen, den die schiitische Gemeinschaft besonders in den ersten Jahrhunderten vehement verfochten und bis heute nicht ganz aufgegeben hat.


http://www.islaminstitut.de/uploads/media/Schiiten_b.pdf

MfG Admin

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 01.04.2014 15:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich frage mich auch grade, was denn die angebliche Verfälschung des Christentums damit zu tun hat, dass Jesus einen wesentlich besseren Lebnswandel hatte als Mohammed.

Das ist doch nur wieder eine Ablenkung vom Thema durch @Islam, denn selbst im Koran steht nichts Negatives über Jesus Lebenswandel.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1094s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]