islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Welcher Religion gehört Ihr an?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Welcher Religion gehört Ihr an?

Christentum
35%
 35%  [ 85 ]
Islam
29%
 29%  [ 71 ]
Atheismus
24%
 24%  [ 59 ]
Buddhismus
1%
 1%  [ 4 ]
Hinduismus
0%
 0%  [ 1 ]
Judentum
0%
 0%  [ 2 ]
Animismus
0%
 0%  [ 2 ]
Bahai
0%
 0%  [ 2 ]
Andere Religionsgemeinschaften
6%
 6%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 241


Autor Nachricht
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 22.11.2006 23:55    Welcher Religion gehört Ihr an? Antworten mit ZitatNach oben

Guten Abend verehrte Forenmitglieder!

Es würde mich einmal interessieren, mit welcher Religion Ihr Euch verbunden fühlt?

Gruß Euer neugieriger Admin


Zuletzt bearbeitet von SysAdmin am 01.12.2006 00:27, insgesamt 4-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Freiheitskämpfer






Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 3683


persien.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2006 12:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Lieber Admin,

wusste gar nicht dass "Atheismus" eine Religion ist. Und was sollen die Sikhs, die Heiden, die Zorastrer, die Konfuzianer, die Taoisten, die Shintoisten und die Pastafaris ankreuzen? Very Happy

Gruß: Fk, Weltanschauungsexperte

_________________
Aus medizinhistorischer Sicht ist der Koran die Chronik einer Krankengeschichte (Prof. Armin Geus, Medizinhistoriker, Marburg)

Islam ist ein organisiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit! (Dr. Younus Shaikh, Rationalist & Aufklärer)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Aisha






Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 524


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2006 12:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist gar nicht so einfach. Auf der Steuerkarte bin ich ev.-lutherisch, wobei ich zu der Auffassung gekommen bin, daß sich im Grunde Religionen und Gott, beziehungsweise das "Anhängen an einer Religion", sich nahezu ausschliessen. Religionen sind Menschenwerk, Glaube jedoch ist eine persönliche, individuelle Entwicklung jedes einzelnen, der Unbegrenztheit des Universums und des Seins mit begrenzten Mitteln zu begegnen, in der Hoffnung auch nur für eine Sekunde die gegebenen Grenzen zu überschreiten.

Was bin ich also? *schulterzuck*

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2006 13:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Freiheitskämpfer » hat folgendes geschrieben:
Lieber Admin,

wusste gar nicht dass "Atheismus" eine Religion ist. Und was sollen die Sikhs, die Heiden, die Zorastrer, die Konfuzianer, die Taoisten, die Shintoisten und die Pastafaris ankreuzen? Very Happy

Gruß: Fk, Weltanschauungsexperte


Guten Morgen FK,

mir ist schon bewusst, daß Atheismus keine Religion ist, wollte die Frage eigentlich auch anders stellen....ich hoffe, Ihr verzeiht mir nochmal. Laughing

Naja, ich hatte selbstverständlich nicht vor, unsere lieben Taoisten, Konfuzianer usw. hier auszuschliessen!

Gruß Euer Admin

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Kafir




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1522
Wohnort: Bei den 72 Jungfrauen


turkey.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 01:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Diese Statistik sollte die Zukunft Deutschlands werden!

61% Christentum
30% Atheismus
7% Animismus














0% Islam Embarassed

_________________
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Freiheitskämpfer






Anmeldungsdatum: 13.06.2006
Beiträge: 3683


persien.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 01:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Kafir » hat folgendes geschrieben:
Diese Statistik sollte die Zukunft Deutschlands werden!

61% Christentum
30% Atheismus
7% Animismus


Entspricht ja ungefähr den jetzigen demografischen Verhältnissen:

http://www.fowid.de/

wird sich aber in Zukunft zu Gunsten der Konfessionslosen verändern

Gruß: Fk

_________________
Aus medizinhistorischer Sicht ist der Koran die Chronik einer Krankengeschichte (Prof. Armin Geus, Medizinhistoriker, Marburg)

Islam ist ein organisiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit! (Dr. Younus Shaikh, Rationalist & Aufklärer)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Kafir




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1522
Wohnort: Bei den 72 Jungfrauen


turkey.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 02:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Freiheitskämpfer » hat folgendes geschrieben:
Entspricht ja ungefähr den jetzigen demografischen Verhältnissen:

http://www.fowid.de/

wird sich aber in Zukunft zu Gunsten der Konfessionslosen verändern

Gruß: Fk
Fast 4% Islam!

Vor einigen Jahren waren das noch 3%. Das macht mir aber ein sehr mulmiges Gefühl. Crying or Very sad

Meine Zukunftsprognose für 2050:

Islam: 30%
Christentum: 40%
Atheismus: 30%

=>Bürgerkrieg

_________________
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Superman




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 1038


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 10:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Kafir » hat folgendes geschrieben:

Meine Zukunftsprognose für 2050:

Islam: 30%
Christentum: 40%
Atheismus: 30%

=>Bürgerkrieg


Ja, der Bürgerkrieg kommt, wenn die Atheisten uns Christen angreifen Twisted Evil . Laughing

Im Ernst, die 4% Muslime sind alle Einwanderer aus islamischen Ländern zusammengefasst inklusive Agnostiker und Kemalisten, Atheisten, Christen, Yeziden, Aleviten und Apostaten. Ich wünsche mir nach wie vor eine Volkszählung, die die Religionszugehörigkeit miterfasst, sowie die Ernsthaftigkeit in der Ausübung religiöser Praktiken (Kirch- und Moscheebesuch, religiöse Feste oder "nur" kulturelle Verbundenheit)

Gruß

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
1Joh4_1




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 1155
Wohnort: Europa


israel.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 17:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bei der Umfrage wird sicher niemand den Punkt "Sekte" anwählen, weil eine Sekte so nur von ihren Kritikern genannt wird.
Besser wäre "andere Religionsgemeinschaften".
EDIT: Schön, dass die Umfrage verändert wurde. Danke!

_________________
MfG
Euer Johannes

________

Eine Religion, die Lügen erlaubt, dient dem Vater der Lüge. Wer ist der Vater der Lüge?


Zuletzt bearbeitet von 1Joh4_1 am 25.11.2006 16:58, insgesamt einmal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
mpoetschik





Alter: 60
Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 6
Wohnort: Depok Indonesia


indonesia.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2006 10:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Eigentlich heisst Sekte nichts weiter als (noch) nicht populaere Religion.
Andersrum alle Religionen haben einmal als Sekte angefangen.
Insofern ist der Begriff Sekte nichts weiter als der Oberbegriff fuer Religionen.
Aber es stimmt natuerlich. Das Wort Sekte wird heutzutage eher abfaellig gebraucht.

Gruss
Martin

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    
mpoetschik





Alter: 60
Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beiträge: 6
Wohnort: Depok Indonesia


indonesia.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2006 10:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

AbuDharr hat folgendes geschrieben:
wenn allah swt im quran sagt, dass die stimme einer frau nur halb wiegt, dann wiegt sie nur halb.
http://www.forum.islamiat.de/viewtopic.php?t=1827&start=15

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer    
ixolite




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 2905
Wohnort: land of pork and beer


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2006 10:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« mpoetschik » hat folgendes geschrieben:
Eigentlich heisst Sekte nichts weiter als (noch) nicht populaere Religion.
Andersrum alle Religionen haben einmal als Sekte angefangen.
Insofern ist der Begriff Sekte nichts weiter als der Oberbegriff fuer Religionen.
Aber es stimmt natuerlich. Das Wort Sekte wird heutzutage eher abfaellig gebraucht.

Gruss
Martin

Nein, Sekten haben bestimmte Merkmale:
http://www.islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=790

Ich: Atheismus für alle die das noch nicht mitgekriegt haben. (Ex-Katholikin)

_________________
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
brucelee100






Anmeldungsdatum: 10.11.2006
Beiträge: 489


germany.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2006 21:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

wie wärs wenn noch dazu eingefügt wird:
"Keine Religion, Glaube aber an Gott!"
dann kann ich auch Zustimmen Wink

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
1Joh4_1




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 1155
Wohnort: Europa


israel.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2006 21:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wenn Du Dich von Mohammed distanzierst...
_________________
MfG
Euer Johannes

________

Eine Religion, die Lügen erlaubt, dient dem Vater der Lüge. Wer ist der Vater der Lüge?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Michael




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 20.06.2006
Beiträge: 1367


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.11.2006 00:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Freiheitskämpfer » hat folgendes geschrieben:
Lieber Admin,

wusste gar nicht dass "Atheismus" eine Religion ist. Und was sollen die Sikhs, die Heiden, die Zorastrer, die Konfuzianer, die Taoisten, die Shintoisten und die Pastafaris ankreuzen? Very Happy

Gruß: Fk, Weltanschauungsexperte


Japan: Großartige, jahrtausendealte (!) Kultur, mit Philosophie, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Meisterschmieden: Sie zeigen seit Jahrtausenden interessierten Frömmlern jeder Couleur, daß der olle, blutrünstige Monogötzenkult (abrahamitisch oder so) kultivierte, stilvolle Alternativen hat.

Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0771s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]