islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Welcher Religion gehört Ihr an?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Welcher Religion gehört Ihr an?

Christentum
35%
 35%  [ 85 ]
Islam
29%
 29%  [ 71 ]
Atheismus
24%
 24%  [ 59 ]
Buddhismus
1%
 1%  [ 4 ]
Hinduismus
0%
 0%  [ 1 ]
Judentum
0%
 0%  [ 2 ]
Animismus
0%
 0%  [ 2 ]
Bahai
0%
 0%  [ 2 ]
Andere Religionsgemeinschaften
6%
 6%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 241


Autor Nachricht
Llana






Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 4497
Wohnort: auf dem siebten Hügel obenang


andorra.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 00:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


Genau, Addi H wird auch von keinem gemocht.

Diese Äußerung nach wirksamer Lektion?!? Danach 0 (i.W.:NULL) Lerneffekt kann ja
eigentlich nicht sein, oder?
Würde ich bei solcherart Äußerungen jetzt nicht langsam den Verdacht haben dürfen, dass
damit an einem Unterbau konstruiert wird, um Adolf dem Unsäglichen endlich doch ungescholten
Blumen aufs Grab legen zu dürfen?
(Wenn Du den Zusammenhang nicht kapierst, frag einfach!)
http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?p=120180#120180

_________________
MfG, L

Wenn Gutmenschen-Cretins agieren, gibt's früher oder später Tote und Verletzte.

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein (Mahatma Ghandi)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Soli




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 1134


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 00:35    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Llana » hat folgendes geschrieben:
« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


Genau, Addi H wird auch von keinem gemocht.

Diese Äußerung nach wirksamer Lektion?!? Danach 0 (i.W.:NULL) Lerneffekt kann ja
eigentlich nicht sein, oder?
Würde ich bei solcherart Äußerungen jetzt nicht langsam den Verdacht haben dürfen, dass
damit an einem Unterbau konstruiert wird, um Adolf dem Unsäglichen endlich doch ungescholten
Blumen aufs Grab legen zu dürfen?
(Wenn Du den Zusammenhang nicht kapierst, frag einfach!)
http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?p=120180#120180



Du kanst Deinen

> Addi H

von mir aus täglich noch liebevoller erwähnen - und von mir aus auch täglich sein Grab - und Deine Blumen von mir aus doppelt und dreifach darauf türmen - aber lass mich aus Deinem tiefdunklen Gedankengut.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Llana






Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 4497
Wohnort: auf dem siebten Hügel obenang


andorra.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 00:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Soli » hat folgendes geschrieben:
« Llana » hat folgendes geschrieben:
« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


Genau, Addi H wird auch von keinem gemocht.

Diese Äußerung nach wirksamer Lektion?!? Danach 0 (i.W.:NULL) Lerneffekt kann ja
eigentlich nicht sein, oder?
Würde ich bei solcherart Äußerungen jetzt nicht langsam den Verdacht haben dürfen, dass
damit an einem Unterbau konstruiert wird, um Adolf dem Unsäglichen endlich doch ungescholten
Blumen aufs Grab legen zu dürfen?
(Wenn Du den Zusammenhang nicht kapierst, frag einfach!)
http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?p=120180#120180



Du kanst Deinen

> Addi H

von mir aus täglich noch liebevoller erwähnen - und von mir aus auch täglich sein Grab - und Deine Blumen von mir aus doppelt und dreifach darauf türmen - aber lass mich aus Deinem tiefdunklen Gedankengut.


Dass Du auf den sachten Hinweis, dass man bei undifferenzierter
Betrachtungsweise zu Ergebnissen kommt , die vielleicht nicht im Bereich
des Gewünschten liegen, direkt derart beleidigend reagierst,
läßt sehr tief blicken.

_________________
MfG, L

Wenn Gutmenschen-Cretins agieren, gibt's früher oder später Tote und Verletzte.

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein (Mahatma Ghandi)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Soli




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 1134


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 01:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Llana » hat folgendes geschrieben:
« Soli » hat folgendes geschrieben:
« Llana » hat folgendes geschrieben:
« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


Genau, Addi H wird auch von keinem gemocht.

Diese Äußerung nach wirksamer Lektion?!? Danach 0 (i.W.:NULL) Lerneffekt kann ja
eigentlich nicht sein, oder?
Würde ich bei solcherart Äußerungen jetzt nicht langsam den Verdacht haben dürfen, dass
damit an einem Unterbau konstruiert wird, um Adolf dem Unsäglichen endlich doch ungescholten
Blumen aufs Grab legen zu dürfen?
(Wenn Du den Zusammenhang nicht kapierst, frag einfach!)
http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?p=120180#120180



Du kanst Deinen

> Addi H

von mir aus täglich noch liebevoller erwähnen - und von mir aus auch täglich sein Grab - und Deine Blumen von mir aus doppelt und dreifach darauf türmen - aber lass mich aus Deinem tiefdunklen Gedankengut.


Dass Du auf den sachten Hinweis, dass man bei undifferenzierter
Betrachtungsweise zu Ergebnissen kommt , die vielleicht nicht im Bereich
des Gewünschten liegen, direkt derart beleidigend reagierst,
läßt sehr tief blicken.



Ich gebe ja zu, Leute, die das Denken den Pferden überlassen, weil die größere Köpfe haben, kommen zu dem lächerlichen Ergebnis, Dein immer wieder neu erwähnter "Addi H" stehe auf der Seite der Unterdrückten.

Obwohl ich so ein Mist-Ergebnis heute zum erstenmal lese.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Llana






Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 4497
Wohnort: auf dem siebten Hügel obenang


andorra.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 01:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

jaja, und alle im Gefängnis sind auch unterdrückt etc
_________________
MfG, L

Wenn Gutmenschen-Cretins agieren, gibt's früher oder später Tote und Verletzte.

Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein (Mahatma Ghandi)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 01:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Llana » hat folgendes geschrieben:
jaja, und alle im Gefängnis sind auch unterdrückt etc
Soli wird dich schon richtig verstanden haben. Aber wie man sieht, gibt sie sich alle Mühe, es nicht durchblicken zu lassen.
Na ja, wer halt so pauschal "auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist" ist, hat wohl irgendwann Schwierigkeiten beim Differenzieren. Wink

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
dark saint




Geschlecht:
Alter: 29
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 181


israel.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 07:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


ach und wer sind die unterdrücker?
Bestimmt wir, weil wir die armen moslims wegen ihrer kranken religion kritisieren nicht war?
Nur zur info: in berliner hauptschulen wirst du von moslims verprügelt wenn du schwein isst, in agypten müssen christen eine kreuztätovierung tragen, im drittem reich würde mit den juden das selbe spiel getrieben mit dem unterschied das sie armbinden tragen mussten die man abnehmen und wieder anziehen konnte!
Von der frauenunterdrückung im islam will ich gar nicht erst anfangen!
Also frage ich dich: bist du auf seiten der unterdrückten oder eher auf seiten der unterdrücker?

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Dark Saint
Wo keine Planung, stürzt das Volk, doch Rettung wird, wo viel Ratgebung ist

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Soli




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 1134


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 08:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Llana » hat folgendes geschrieben:
jaja, und alle im Gefängnis sind auch unterdrückt etc



Auch wenn Du das "ja" doppelt postest, ist es unübersehbar, dass Du Verbrecher nicht von Unterdrückten unterscheiden kannst.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Torquemada




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 2377


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 09:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« VielfaltStattEinfalt » hat folgendes geschrieben:

...gerettet...
...rette...
...erretten...


Vor was eigentlich?

Komm zu Allah! Denn nur Allah rettet dich vor Allah! Laughing

Diese Angstmacherei wäre echt zum Lachen, wenn sie nicht so traurig wäre. Mad

_________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
kritapost




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 01.06.2009
Beiträge: 1449


chile.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 09:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
in agypten müssen christen eine kreuztätovierung tragen,

Soso, das ist mir aber völlig neu. Hast Du zufälligerweise die hierfür zuständige staatliche Verordnung bei der Hand?
Ja, die meisten Kopten haben eine Kreuztätowierung am Unterarm, tragen und zeigen diese voller Stolz. Alle koptischen Taxifahrer haben Kreuze und andere christliche Symbole in ihren Fahrzeugen. Gibts dafür auch eine Verordnung?
Die Fahrer befragt, warum? erhält man die einhellige Antwort: ya habibi, das ist doch die beste Werbung. Der Kunde weiß, dass er von Christen nicht beschissen wird (kilometerlange Umwege).
Freund, erzähl hier keinen bullshit.

_________________
Wir "Islamkritiker" unterscheiden stets sehr genau zwischen Islam und Muslimen, so wie "Deutsche oder Mohammedaner".
Nimm, was dein ist, und gehe hin. Matth. 20,14

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Soli




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.05.2009
Beiträge: 1134


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 09:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« dark saint » hat folgendes geschrieben:
Zitat:
« soli » hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf der Seite der Unterdrückten, weil es nicht darauf ankommt, was mensch ist.


ach und wer sind die unterdrücker?
Bestimmt wir, weil wir die armen moslims wegen ihrer kranken religion kritisieren nicht war?
Nur zur info: in berliner hauptschulen wirst du von moslims verprügelt wenn du schwein isst, in agypten müssen christen eine kreuztätovierung tragen, im drittem reich würde mit den juden das selbe spiel getrieben mit dem unterschied das sie armbinden tragen mussten die man abnehmen und wieder anziehen konnte!
Von der frauenunterdrückung im islam will ich gar nicht erst anfangen!
Also frage ich dich: bist du auf seiten der unterdrückten oder eher auf seiten der unterdrücker?



Wenn Du ehrlich diskutieren möchtest, dann stelle doch bitte nicht Fragen, die Du Dir selber beantwortest.

Für mich sich Unterdrücker die Menschen, die Schandmorde, Zwangsheiraten, Genitalverstümmelungen und sonstige körperliche und seelische Gewalt befürworten und ausüben.
Aber auch Mobber, die sich einbilden, an ihrem Wesen würd die Welt genesen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 11:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Soli » hat folgendes geschrieben:



Wenn Du ehrlich diskutieren möchtest, dann stelle doch bitte nicht Fragen, die Du Dir selber beantwortest.

Für mich sich Unterdrücker die Menschen, die Schandmorde, Zwangsheiraten, Genitalverstümmelungen und sonstige körperliche und seelische Gewalt befürworten und ausüben.
Aber auch Mobber, die sich einbilden, an ihrem Wesen würd die Welt genesen.


Ach, sag nur, Du spielst wieder die verfolgte Unschuld? Rolling Eyes

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 22.10.2009 15:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
in agypten müssen christen eine kreuztätovierung tragen


DAS höre ich nun auch zum allerersten Mal. Und halte es für Unsinn Wink

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
dark saint




Geschlecht:
Alter: 29
Anmeldungsdatum: 28.09.2008
Beiträge: 181


israel.gif

BeitragVerfasst am: 23.10.2009 08:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@ lotte:
ich hab mich mal vor einigen jahren bei einem urlaub in agypten mit nem ladenbesitzer unterhalten, er hatte so eine tätovierung, etwa 2 cm groß an handgelenk, ich fragte warum er sich das kleine kreuz tätooviert hatte, er antwortete mir das christen das machen müssen, und wer eine solche tätoovierung hat darf nicht in moscheen rein, es wäre im aber egal da er als christ nichts mit dem islam zu tun hätte.
Glaubt es oder nicht, aber das ist die wahrheit

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Dark Saint
Wo keine Planung, stürzt das Volk, doch Rettung wird, wo viel Ratgebung ist

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.10.2009 10:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« dark saint » hat folgendes geschrieben:
@ lotte:
ich hab mich mal vor einigen jahren bei einem urlaub in agypten mit nem ladenbesitzer unterhalten, er hatte so eine tätovierung, etwa 2 cm groß an handgelenk, ich fragte warum er sich das kleine kreuz tätooviert hatte, er antwortete mir das christen das machen müssen, und wer eine solche tätoovierung hat darf nicht in moscheen rein, es wäre im aber egal da er als christ nichts mit dem islam zu tun hätte.
Glaubt es oder nicht, aber das ist die wahrheit


Ich habe jetzt mal gegoogelt und dort gelesen, dass die Kopten sich ein Kreuz an der Handinnenseite eintätowieren lassen, aber nicht auf Druck von aussen hin.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0941s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]